Start

Fortschritte der Gezeiten in den Küstengebieten und Omen der Welt

E-Mail Drucken PDF

Fortschritte der Gezeiten in den Küstengebieten und Omen der Welt

Águas de Lindoia, 10. Dezember 2017

Auszug aus dem Inhalt von Briefen von Jucelino Luz (von 1975 bis 2017)

"Ein wahrer Freund der Menschen und der Natur ..."

Seit 1975 warnte Juzelino Luz, heute einer der wichtigsten Spiritualisten und Umweltschützer, vor den Fortschritten der Flut und ihrer zukünftigen Probleme, war in verschiedenen Teilen der Welt, erklärte dieses Phänomen der menschlichen und natürlichen Ursache Strände von verschiedenen Standorten auf dem Planeten, eine radikale Veränderung, die Projekte schädigt, und das Leben der Menschen, die dort leben, in vielen Fällen sogar eine Immobilienentwertung, weil die großen Gezeiten mit den Winden und Wellen von Winter und Sommer verbunden sind verursachen große Zerstörung. Die erste Konsequenz ist die Unterdrückung eines Großteils des Sandes am Strand für ein paar Tage, die Verkürzung der Entfernung zum Meer und das Bilden eines Loches in der Nähe der Stützmauern, dann bringt die Natur den Sand an den gleichen Ort zurück. Geschützt durch die Mauer, leiden die Strukturen der Gebäude aus den 30er, 40er, 50er, 60er, 70er Jahren, die sich in den Bereichen der Strände und des Hausteils der Bauten befinden, die derzeit Widerstand leisten, unter diesen ständigen Veränderungen , sie hatten nicht das gleiche Glück, sie hatten nicht den gleichen Fisch, sie verloren beim Fischen usw. . Das Meer hat den Sand unter den Häusern entfernt und damit Risiken wie: - den Balkon umgestoßen und teilweise in der Luft schweben lassen, was die Nutzung mehrerer bebauter Flächen unmöglich machte - in diesem Fall können viele nicht mehr verkaufen oder sogar verbringen ein Wochenende in Angst vor dem Meer besetzen ihre Häuser oder die Zerstörung des lokalen Handels. Fehlende Warnungen wurden nicht bis zu einer bestimmten Zeit von Administratoren und Behörden ignoriert - anstatt die lokale Bevölkerung zu führen, die mit handverlesenen Menschen in Verbindung gebracht wurde, um zu manipulieren und zu sagen, dass die Information alarmierend war, "gab es keine Globale Erwärmung ", der ernsten Informationen, die von Jucelino Luz veröffentlicht wurden. . Heutzutage versuchen solche Kritiker an manchen Stellen, die Struktur von vielen Stellen wiederherzustellen, daher kann sie jeden Moment zusammenbrechen. Sieh, wie weit wir gekommen sind, eine große Absurdität!

Eines der Anliegen von Jucelino Luz ist, dass die Wasserkraft Häuser eingraben, Straßen zerstören, Fahrzeuge zerstören und zerstören kann und vor allem unschuldige Menschen auf dem Planeten schikanieren kann.

"Die Natur schlägt still und viele werden ihre Stärke spüren ..."

Heute, an der Küste und ozeanischen Insel der Bundesstaaten Bahia, Sergipe, Pernambuco (Fernando de Noronha), Rio Grande do Norte, Ceará, Espírito Santo, Rio de Janeiro, São Paulo und Santa Catarina, Rio Grande do Sul, gibt es dass die Kraft des Meeres abgerissen und Gebiete zerstört hat, das heißt, oft ihre Heimat. Die Wellen waren so stark, so heftig, dass sie den Boden erzittern ließen. "

Die Häuser als Folge der Weiterentwicklung des Meeres in der Gemeinde Baia da Traição, Litoral Norte da Paraíba, Bahia, Rio Grande do Sul, Nordküste und South Paulista, und viele andere Orte in der Welt. Das Phänomen hat Geographie und Gewohnheiten in der kleinen Stadt, einem Land der Inder und einer der wichtigsten touristischen Destinationen des Staates und des Landes verändert.

Selbst Miami, Florida, New York wird in naher Zukunft ernste Konsequenzen haben, die zu unkalkulierbarem Schaden führen - die Menschen in den USA sind auf eine solche Zerstörung nicht vorbereitet.

 

Japan, Südkorea und Nordamerika, die Niederlande, Deutschland, Frankreich, die Niederlande, Norwegen, Schweden, Dänemark, Finnland, Indonesien, Hong Kong, Macau, China, Singapur, Italien, Spanien, Portugal und viele andere Länder fühlen sich den Unterschied Das wird die Menschen zwingen, sich in naher Zukunft von den Küstengebieten wegzubewegen.

"Dai die schlimmste dieser Geschichte, wir werden Wanderungen und Massen haben ..."

 

Zu denen, die sagten, es sei zu gut. Der Strand s normal waren, hatten Sand, gefischt wir, ging amüsiert, aber im Laufe der Jahre ist das Meer heftig voran Wenn die Flut hoch ist, also vom Meer fort Bedrohung entstehen - ich bin nicht nicht pessimistisch, aber Die Dinge werden mit jedem Tag schlimmer, wenn Menschen handeln.

Aber die Sorge wird dort nicht aufhören. Wenn die Flut hoch ist, wird der Lärm der Wellen die Bewohner daran erinnern, dass die Situation nicht gelöst ist. Trotzdem wissen wir, dass viele die Straße, in der sie leben, nicht verlassen oder verlassen wollen. Leider werden viele jedoch gewaltsam vertrieben, wenn sie alles verlieren.

Mehrere Gemeinden bauen eine Stützmauer, um Durchbrüche einzudämmen, das hilft zwar ein wenig, ist aber palliativ.

Mit der Angst werden viele Stadtverwaltungen eine Notsituation verhängen

Und baut Spikes --barreiras das Ausmaß des Meeres die Stärke der ondas-- zu minimieren, und dass der Notfall wird vor der Realität zu erkennen.

 

Leider haben die Stadt wird nicht finanziellen Bedingungen erfüllt werden nicht genug Sammlungen haben die Kosten solcher Projekte zu tragen sind teuer und unmöglich sein wird, nehmen

Laut Jucelino Luz wird sich die Situation in den kommenden Jahren noch verschärfen

Die Zerstörung durch das Fortschreiten des Meeres geschieht nicht nur in Brasilien. Das Phänomen wird in mehreren Ländern wiederholt. Die Notsituation ist solide, wir müssen Wege finden, die Verschmutzung aufzuhalten, unseren Planeten zu zerstören, oder wir werden alle vernichtet werden

Jucelino Licht, allzu viele Jahre, sagte Vibrio vulnificus Bakterien entstehen würden, ist eine Art von gramnegativen Bakterien, die in der Meeresumwelt leben. Es ist im Zusammenhang mit Vibrio cholerae (Cholera) und seiner Infektion verursacht Zellulitis und Sepsis, die Japan, Uruguay, sprechen über die Schweinegrippe, Vogelgrippe (H5N1, H1N1, H1N2, H3N2 und H3N1, H6N1) Gelbfieber, Dengue erreichen würden, zica Virus, Chikungunya - leider werden viele Zweifel, und sehen, was in Brasilien und der Welt geschieht.

Einer der Führung ernst, Orientierungen führt, Vorträge, Versammlungen in geschlossenen Gruppen und offene Führung für Ihr Unternehmen (Handel), gesundheitliche Probleme, geistiger Betrieb ohne Einschnitt, Interview, wenden Jucelino Licht spirituelle Beratung für die gesamte Bevölkerung bereitstellt von überall auf der Welt.

 

Mário Ronco Filho - Journalist

 

http://www.jucelinoluz.com.br/2018/02/05/avanco-das-mares-nas-areas-litoraneas-e-pressagios-do-mundo/

http://www.jucelinodaluz.com.br/index.php/previsoes/489-avanco-das-mares-nas-areas-litoraneas-e-pressagios-do-mundo-1

http://www.jucelino.daluz.nom.br/13-principais/135-2018-02-05-23-41-35

http://www.jucelinoluz.com/2018/02/05/advances-of-the-tides-in-the-coastal-areas-and-omens-of-the-world/

 

 

Anzahl Besucher

Translate

German Afrikaans Albanian Arabic Armenian Azerbaijani Basque Belarusian Bulgarian Catalan Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Filipino Finnish French Galician Georgian Greek Haitian Creole Hebrew Hindi Hungarian Icelandic Indonesian Irish Italian Japanese Korean Latvian Lithuanian Macedonian Malay Maltese Norwegian Persian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swahili Swedish Thai Turkish Ukrainian Urdu Vietnamese Welsh Yiddish