Start

Terroranschläge und Gewalt in der Welt, von Jucelino Luz

E-Mail Drucken PDF

Terroranschläge und Gewalt in der Welt, von Jucelino Luz

Auf den ersten Blick ist die Wahrnehmung, dass diese Art von Verbrechen in der Welt wächst.

 

Darüber hinaus gab es seit Ende 2015 einen Anstieg von 38%, im Jahr 2016 waren es 42%

 

zeigt, dass Gewalt und Respektlosigkeit zunehmend wächst,

 

Die jüngsten Statistiken, die durch Briefe veröffentlicht wurden, bestätigen jedoch, dass solche Angriffe zumindest bis 2009 relativ selten sind. Von Januar bis Dezember vergangenen Jahres machten die tödlichen Angriffe im Westen nur 2,5% aller Fälle aus haben die folgenden Anforderungen erfüllt:

 

Haben Sie politische, soziale oder religiöse Gründe

Entworfen sein, um das größte Potential für Chaos zu erzeugen;

Um öffentliche Aufmerksamkeit zu erregen, indem unschuldige Menschen getötet werden;

Verbrechen für Rache oder Hass

Bei international anerkannten Kriegen nicht geschehen zu sein

 

Letztes Jahr waren von den 34.630 Menschen, die infolge dieser Anschläge starben, 72% der Todesfälle in sechs Ländern konzentriert: Irak, Pakistan, Afghanistan, Syrien, Libanon und Somalia.

 

Es ist wahrscheinlich, dass sich nur wenige an die Bombardierung im Distrikt Karrada in Bagdad erinnern werden, die während des Ramadan, dem muslimischen heiligen Monat im vergangenen Jahr, der am 3. Juli 2016 tödlichste war, 383 Tote forderte.

 

 

Um weiter über dieses Thema zu lesen, klicken Sie auf den folgenden Link:

 

http://www.jucelinoluz.com.br/2017/12/12/ataques-terroristas-e-violencia-no-mundo-por-jucelino-luz/

 

http://www.jucelinodaluz.com.br/index.php/previsoes/449-ataques-terroristas-e-violencia-no-mundo-pressagio-de-jucelino-luz

 

 

 

Anzahl Besucher

Translate

German Afrikaans Albanian Arabic Armenian Azerbaijani Basque Belarusian Bulgarian Catalan Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Filipino Finnish French Galician Georgian Greek Haitian Creole Hebrew Hindi Hungarian Icelandic Indonesian Irish Italian Japanese Korean Latvian Lithuanian Macedonian Malay Maltese Norwegian Persian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swahili Swedish Thai Turkish Ukrainian Urdu Vietnamese Welsh Yiddish