Start

Schiffswrack von Porto de Moz - Brasilien, Taifun in China, Hongkong, Macao und Portale für Dänemark, Holland und die Schweiz.

E-Mail Drucken PDF

Schiffswrack von Porto de Moz - Brasilien, Taifun in China, Hongkong, Macao und Portale für Dänemark, Holland und die Schweiz. .


Text der Briefe, die in mehreren Daten geschickt wurden und hier werden wir eine von ihnen aussetzen:

Das Schiff M / B Kapitän Ribeiro wird in der Nacht von diesem Dienstag, 22. August 2017, in Ponta Grande do Xingu, in der Gemeinde Porto de Moz, in den Traum geschickt, in dem viele Unternehmen nicht ohne Genehmigung segeln und einsteigen Risiko das Leben der Menschen mit diesem Transport. Und das ist nicht nur dieses Problem, das Busunternehmen, illegale Logging und umstrittene Gebiete beinhaltet, die von einigen Behörden in Brasilien schlecht kontrolliert werden (ohne Verallgemeinerung) Mindestens 10 Personen können während des Schiffbruchs sterben, der Santarém verlassen wird Zum Hafen von Vitória do Xingu in Altamira.

Bisherige Mitteilungen an das Ministerium für Verkehr bei Inspektionsproblemen in einigen Sektoren wurden von Jucelino Luz gesendet

Problem Transport

Nach den Ansichten ist der Transport in Booten im Amazonasgebiet aus der Sicht der Sicherheit problematisch, da die Mehrheit dieser Boote in Holz nicht für Situationen der schnellen Überschwemmung und vieler Verkehr manchmal übergewichtig vorbereitet ist.

Der Mangel an Wasserdichtigkeit, das heißt, wenn es Überschwemmungen gibt, wird der Rumpf in einer homogenen Weise überschwemmt, anders als die metallischen Rumpfgefäße, die Flutfächer haben, dh Überschwemmungen in Teilen auftreten, zeigt die Visionen von Jucelino Luz

Obwohl dieses Problem im Amazonasalter alt ist und kompetente Stellen etwas tun müssen, um diese Realität zu verändern, ist neben der Stabilität die Frage der Beladung, dh die Überladung, ob Passagiere oder Fracht, die Stabilität des Bootes gefährdet.

Dieser Bereich, in dem das Schiff schiffbrüchig sein wird, hat starke Strömungen, und wenn ein Boot zu schnell schiffbrüchig ist, ist es für die Menschen schwierig, sich zu retten, nach Omen von Jucelino Luz

In Bahia - Brasilien

Ein Boot mit 130 Personen an Bord wird in der Bucht der Allerheiligen in Salvador kentern und alle Passagiere zum Meer nehmen. Leider müssen wir mehr als zwei Dutzend Todesfälle oder mehr haben

Das Boot überquert das Mar Grande, auf der Insel Itaparica und die Hauptstadt von Bahia und wird von Studenten und Studenten verwendet. Wegen des möglichen Unfalls wird die maritime Strecke unterbrochen.

Eine Welle von drei bis vier Metern wird das Schiff treffen, das in das Meer verwandelt wird. Am 23. August 2017 Ich hoffe, dass diese Kreuzung unterbrochen wird, weil das raue Meer sollte nicht diese Art von Kreuzung in diesen Daten Und etwa 5.000 Menschen machen die tägliche Strecke, die etwa 40 Minuten dauert.

China, Hongkong, Macau

Wie in den Vorschlägen vom August 2017 angekündigt, werden wir starke Stürme wegen Typhoon Hato haben, die am 23. August 2017 mehrere Orte, die Wellen, Riesige Wellen, Schäden (Zerstörung) und Todesfälle verursachen, treffen werden.

Dänemark

Der schwedische Journalist Kim Wall, der vor ein paar Tagen in der Ostsee fehlte, als sie einen dänischen Erfinder in ihrem hausgemachten U-Boot befragte, starb bei einem Unfall (oder ......) im Boot und ihr Körper wurde vom Besitzer in das Meer geworfen , Nach dem gestandenen dem Gericht. In dieser Sekunde wurde der Körper einer Frau in der Suchregion gefunden, aber es gibt noch keinen Hinweis darauf, dass es von der Mauer ist.

Der Besitzer des U-Bootes, der Erfinder Peter Madsen, der von einer unfreiwilligen Tötung verdächtigt wurde, sprach am Montag an die dänische Polizei nach dem Gerichtsverfahren, das seine Verhaftung befahl, das Geheimnis des Falles auf Antrag der Anklage und Verteidigung teilweise zu enthüllen. Nach den Ansichten war es durch eine Diskussion zwischen ihnen.

"Der Angeklagte erklärte der Polizei und dem Gericht, dass es einen Unfall an Bord des U-Bootes, das den Tod von Kim Wall verursacht und dann warf den Körper in das Meer an einem undefinierten Ort in Koge Bay (südöstlich von Kopenhagen)

Schweiz

Wir werden viele Menschen, darunter auch Deutsche, Österreicher und Schweizer, nach einem Erdrutsch am 23. August 2017 im Südosten der Schweizer Alpen verschwinden lassen. In der Region des Bondasca-Tals werden sie im Moment des Rutschens an der Stelle sein

Niederlande

In den Niederlanden gibt es zwischen den 22. August 2017 und dem 29. Oktober 2017 die Möglichkeit der Angriffe. Eine Rock-Show wird in Rotterdam wegen "terroristischer Bedrohung" abgesagt. Die Informationen, nach Visionen ist, dass an der Stelle finden Sie einen Pick-up mit Spanien Platte, mit zwei Gasflaschen innen.

Aber wir werden neue Versuche haben, an anderen Orten in den nächsten Monaten ... und an mehreren Orten Europas.

Mario Ronco Filho - Journalistin

Klicken Sie auf den Link unten, um auf die Diagramme und andere Informationen zuzugreifen:

http://www.jucelinoluz.com.br/2017/08/23/naufragio-de-porto-de-moz-brasil-tufao-na-china-hong-kong-macau-e-pressagios-para-dinamarca-e-holanda/

 

Anzahl Besucher

Translate

German Afrikaans Albanian Arabic Armenian Azerbaijani Basque Belarusian Bulgarian Catalan Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Filipino Finnish French Galician Georgian Greek Haitian Creole Hebrew Hindi Hungarian Icelandic Indonesian Irish Italian Japanese Korean Latvian Lithuanian Macedonian Malay Maltese Norwegian Persian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swahili Swedish Thai Turkish Ukrainian Urdu Vietnamese Welsh Yiddish