Start

Jucelino Luz sagte überr Brände in Portugal, Regen in Bangladesch, Sierra Leone und China

E-Mail Drucken PDF

Jucelino Luz  sagte   uber  Brände in Portugal, Regen in Bangladesch, Sierra Leone und China

Das Feuer in Pinion Parade in Sabrosa Gemeinde, Bezirk Vila Real, die beginnen am 13. August 2017 und wird mit großer Intensität fortgesetzt und wird

durch starken Seitenwind geschoben, folgt in Richtung drei Dörfer: Stop Vilarinho, Ritzel und Wände stoppen. Die komplizierteste Situation ist in Pinhao Parade, wo drei Häuser werden durch das Feuer sowie ein Holzlager einer Bäckerei beeinflusst werden, und wo wird es einige Leute von Gehäuse zurückgezogen werden.

Wir werden noch viele vom Aussterben bedrohte Dörfer haben. Die Situation bleibt die Angst und die Leute werden fragen, nach Omen Jucelino Luz am 31. Mai 2017

Die Flammen im Laufe des Tages verpflichten, den Abzug von mehreren Personen eines Hotelkomplexes., Die Flammen in Louriçal do Campo, im Viertel Castelo Branco.

Der Feuer-König Village wird in den letzten Stunden in Ferreira do Zêzere eine von zwei Fronten als Pflug sein. Die Verbindungsstraße nach Vila de Rei wird wegen Erdrutsche abgeschnitten. wir werden die Nähe der Flammen auf die Häuser „in der Lage Sierra Paar haben. wir das Feuer in Louriçal do Campo haben, im Viertel Castelo Branco.

Ein weiteres Feuer Vila de Rei ist einer der beiden Fronten von dem, was in Ferreira do Zêzere passieren wird. Die Verbindungsstraße nach Vila de Rei wird aufgrund einer Verschlechterung abgeschnitten werden.

Dornes, vorab auf den Fluss und geben Sie in Abrantes. In Alley, Lady of Oratoriums, werden die Flammen stark sein

Häuser brennen in Pinion Stop Sabrosa Ein weiteres Feuer, das in Pinion Stop Sabrosa beginnt, und wir werden ernstere Vorkommen haben, nachdem der Wind die Flammen Fanning, die den Ort schließlich umgeben wird. Und unter lamares und Pinion Parade. Die Bewegung wurde auch in dem Umfang Trunking EN15 zwischen der A4 und Pinion Parade verboten. Hinter diesem Dorf Halt auch Vilarinho und Wände werden von den Flammen bedroht. Bereits in Coimbra, werden die Feuer beginnt in Carvalhosa verbreiten Miranda do Corvo, Vila Nova de Poiares und Lousã. Vila Nova de Poiares ist von Flammen und Rauch umgeben. Torres do Mondego, Carvalhosas, Coimbra, wird das Feuer und Pussos São Pedro Alvaiázare zu kämpfen haben, die sich in Flammen erstrecken. Wird eine der schlimmsten Brände in Portugal konfrontiert, dass für die Unterstützung in anderen Ländern fragen müssen.

Heftige Regenfälle mit Erdrutschen in Nepal, Bangladesch und Indien

Wir werden viele Opfer haben, die durch Regen verursacht wird, Erdrutsche in den Monsunregen beginnen vom 10. bis 16. August 2017.

In Indien Schiebetüren ein Berg möglicherweise zwei Busse ziehen und viele Todesfälle und Verletzungen im Nordwesten Indiens führt.

In Ost-Indien, mit Nepal in Bihar Grenze, werden Tausende haben ihre Häuser verlassen

Inzwischen in Nepal, verlassen Tausende ihre Häuser aus Gründen der Überschwemmungen

In Bangladesch werden Tausende durch den Regen und Überschwemmungen betroffen sein, das Datum oben erwähnt.

Sierra Leone-Afrika

Hunderte von Menschen - oder mehr als 300 werden in Sierra Leone-Afrika, nach einem Erdrutsch in der Hauptstadt von Sierra Leone, Freetown sterben. . Aufgrund der starken Regenfälle, die die Site von 12 bis 14. August 2017 plagen wird

Nach schweren regen wird eine Flut von Schlamm-Start an den Häusern zu erkennen ist, viele bedeckt bleibt.

China


Mindestens 36 Menschen sterben, und andere werden dreizehn in einem Tunnel in einem Busunfall verletzt werden nördlich von China, Der Unfall findet am 10. August 2017 auf einer Straße der Provinz Shaanxi. . Der Bus wird die Stadt Chengdu im Südwesten des Landes tragen.

Schwere Regenfälle Überschwemmungen wird China getroffen und den zentralen Teil des Landes bestrafen. Ein Erdrutsch statt am 8. August statt, 2017 in der Provinz Sichuan im Südwesten Chinas, verlassen rund acht Tote und 17 fehlen, und das Dorf Gengdi in einem Gebiet, bewohnt vor allem von ethnischen Minderheit der Yi decken .

Zwei starke Erdbeben treffen werden China am 8. August 2017. Die meisten Toten und Verletzten wird in der Nähe der Stadt Zhangzha aufgezeichnet werden, einer der Zugangspunkte zum Jiuzhai Valley Park mit Wasserfällen und Felsformationen, die Besucher aus China zieht und Ausland., Das Erdbeben wird eine Stärke von 6,0 Grad. Am 9. August 2017 ein weiteres starkes Erdbeben von 6,0 schüttelt das Land, etwa 2200 km von Jiuzhaigou ..

Journalist -Mario Ronco Filho

 

 

http://www.jucelinoluz.com.br/2017/08/14/incendios-em-portugal-chuvas-em-bangladesh-serra-leoa-e-na-china/

 

Anzahl Besucher

Translate

German Afrikaans Albanian Arabic Armenian Azerbaijani Basque Belarusian Bulgarian Catalan Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Filipino Finnish French Galician Georgian Greek Haitian Creole Hebrew Hindi Hungarian Icelandic Indonesian Irish Italian Japanese Korean Latvian Lithuanian Macedonian Malay Maltese Norwegian Persian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swahili Swedish Thai Turkish Ukrainian Urdu Vietnamese Welsh Yiddish